Der Umzug ist erledigt,  alle Umzugsgüter sind im neuen Heim an Ort und Stelle. Was fehlt ist die Wohnungsreinigung der alten Wohnung. Da ein Umzug sehr kräftezehrend ist bleibt nicht viel Energie übrig für die Wohnungsreinigung. Überlassen Sie die Reinigung den Profis von SwissTransport.

Reinigungsprofis übersehen nichts

Die langjährige Erfahrung macht die Reinigungsfachkraft aus. Eine Wohnungsreinigung gehört da schon zur Routine. Als Fachkraft kennt man alle Tücken, weil man mit jeder Reinigung dazu lernt. Auch sind spezielle Reinigungsmittel und Geräte unerlässlich, wenn man effizient arbeiten möchte.

Unserer Reinigungsfachkräfte sind professionell ausgestattet. Sie rücken auch hartnäckigen Verschmutzungen zu Leibe und setzen auch durchaus Tricks ein, die es zu Grosis Zeiten schon gab. Zu den Klassikern gehört zum Beispiel der Essigreiniger.  Die Essigsäure zersetzt den Kalk, welcher sich gern ab Fenstern, Kacheln und Spiegeln absetzt.  Wenn Duschwannen nicht regelmässig vom Kalk befreit werden ist dieser sehr, sehr hartnäckig.

Gegen verkalkte Wasserhähne ist Essig Essenz eine sehr gute Unterstützung. Schrauben Sie den Aufsatz  des Wasserhahns ab und legen diese in eine Schale mit purem Essig Essenz. Nachdem dieser eine Stunde im Essig gebadet hat ist er wieder einwandfrei einsatzbar. Alternativ kann man auch Ein Stück Leinen in Essig tränken und damit den Wasserhahn umwickeln. Es braucht also keine übermässige Chemie, um professionell zu reinigen.

Dampfreinigung statt Staubsaugen

Mit einem Staubsauger kann tiefgreifender Schmutz auf Teppichboden nicht beseitigt werden. In diesem Fall empfiehlt sich immer die Dampfreinigung. Man kommt ganz ohne Chemie aus, wenn es um die Tötung von Bakterien geht. Denn der Dampf sorgt für maximale Hygiene.

Auch Küchenböden, Flure und Bäder werden hygienisch sauber bei der Dampfreinigung.

Holzböden mit Versiegelung fachgerecht säubern

Parkettböden und Echtholzböden sind sehr besonders, auch ganz besonders bei der Pflege und Reinigung. Nur nebelfeuchtes Wischen ist hier sinnvoll. Auch sollte man ausschliesslich ein Holzpflegemittel dem Wischwasser hinzugeben. Wenn die Böden versiegelt sind, empfiehlt sich ein spezieller Zusatz, der die Versiegelung erneuert. Sollte ein Nachpolieren bestimmter Stellen notwendig sein verwendet man ausschlirchsslich weiche Baumwolltücher. Mikrofasertücher oder Bürsten kommen hier nicht zum Einsatz.

Ob Wohnungsreinigung oder Endeinigung mit Abnahmegarantie – mit SwissTransport haben Sie einen zuverlässigen Partner an Ihrer Seite.